Fachschule für Heilerziehungspflege: berufsbegleitende Ausbildung

Ab dem kommenden Schuljahr (2012/2013) wird parallel zur vollschulischen Ausbildung die berufsbegleitende Ausbildung zum stattlich anerkannten Heilerziehungspfleger angeboten. Heilerziehungspfleger leisten die professionelle, pädagogische, pflegerische sowie gesundheitsfördernde Unterstützung von Menschen mit Behinderungen aller Altersgruppen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Die berufsbegleitende Ausbildung dauert drei Jahre mit integriertem Berufspraktikum. Sie umfasst 40 Wochenstunden, aufgeteilt in 20 Stunden praktischer Ausbildung in den kooperierenden Einrichtungen und 20 Stunden theoretische Ausbildung am Berufskolleg. Für den praktischen Teil der Ausbildung benötigen die Studenten einen Ausbildungsvertrag über 20 Stunden mit einer Einrichtung der Behindertenhilfe.

Nähere Informationen sind über das Schulbüro unseres Berufskollegs erhältlich.

 

Copyright © 2017 Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Copyright 2011 Fachschule für Heilerziehungspflege: berufsbegleitende Ausbildung.
Joomla Templates by Wordpress themes free