– Einrichtung einer Laptopklasse - Fachschule für Wirtschaft

Der zweijährige Bildungsgang “Fachschule für Wirtschaft“ schließt mit einem Fachschulexamen ab. Die Studierenden sind berechtigt, den Titel “staatlich geprüfte Betriebswirtin/staatlich geprüfter Betriebswirt der Fachrichtung Betriebswirtschaft” zu tragen. Außerdem kann zusätzlich die Fachhochschulreife erworben werden.

Der Unterricht findet vormittags von Montag bis Freitag statt. Pro Tag werden jeweils fünf Unterrichtsstunden (07.45 – 12.00 Uhr) erteilt. Somit bleibt die Möglichkeit, neben dem Unterricht, weiterhin eine Berufstätigkeit auszuüben.

Die Integration von computergestützter Kommunikationstechnik, Datenaufbereitung, Auswertung und Präsentation erfolgt mit Hilfe eines Laptops. Jeder Studierende erhält einen eigenen Laptop, der für die Zeit im Bildungsgang von der Schule zur Verfügung gestellt wird.

 Nähere Informationen sind über das Schulbüro unseres Berufskollegs erhältlich.

Copyright © 2017 Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Copyright 2011 – Einrichtung einer Laptopklasse - Fachschule für Wirtschaft.
Joomla Templates by Wordpress themes free