Zweijährige Berufsfachschule Kinderpfleger/-in

 

Zielsetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung als „Staatlich geprüfte Kinderpflegerin / Staatlich geprüfter Kinderpfleger“
  • Qualifikation für die Kindertagespflege
  • Vertiefung der Allgemeinbildung, ggf. Fachoberschulreife

 

Die Kinderpflegerin / der Kinderpfleger wird ausgebildet als unterstützende, pädagogisch-pflegerische Fachkraft bei der Pflege und Erziehung von Säuglingen, Kleinst- und Kleinkindern sowie Schulkindern im Familienbereich, Horten, offenen Ganztagsschulen und anderen Einrichtungen, z.B. Kindertageseinrichtungen.

 

Aufnahmevoraussetzungen

Sie haben mindestens den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erworben und können Menschen kommunikativ und wertschätzend begegnen.

Zusätzlich ist ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis notwendig.

 

Unterrichtsorganisation

  • 2 Jahre Unterricht in Vollzeitform
  • Der Unterricht findet von montags bis freitags statt.
  • integrierte Blockpraktika (insgesamt 16 Wochen) in Tageseinrichtungen für Kinder
  • Der Unterricht erfolgt im berufsbezogenen Bereich durch Bearbeitung von Lernsituationen. Nach Möglichkeit werden auch Inhalte der berufsübergreifenden Fächer einbezogen
  • die Ausbildung ist förderungswürdig gem. Bundesausbildungsförderungsgesetz

 

Unterrichtsfächer

Im berufsbezogenen Bereich gibt es folgende Schwerpunkte:

  1. Sozialpädagogik: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik
  2. Gesundheitsförderung: Theorie und Praxis der Gesundheitsförderung
  3. Ernährung und Hauswirtschaft: Theorie und Praxis hauswirtschaftliche Versorgung
  4. Mathematik und Englisch

 

berufsübergreifender Lernbereich: Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Sport/Gesundheitsförderung, Politik/Gesellschaftslehre

 

Differenzierungsbereich: Hier wechselt das Angebot von Jahr zu Jahr, z.B. Musikwerkstatt, Theaterwerkstatt, Holzwerkstatt, Spielwerkstatt

 

Prüfungen & Abschlussqualifikation

  • schriftliche und gegebenenfalls mündliche Berufsabschlussprüfung für den Abschluss als staatlich geprüfte Kinderpflegerin / staatlich geprüfter Kinderpfleger
  • Vergabe eines allgemeinbildenden Abschlusses bei der Zulassung zur Prüfung nach 2 Jahren
  • mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (Sek I-Abschluss)
  • Mittlerer Schulabschluss/Fachoberschulreife
  • bei besonderen Leistungen: Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)

 

Berechtigungen

Nach bestandener Prüfung sind die Schüler/innen berechtigt, die Berufsbezeichnung "staatlich geprüfte Kinderpflegerin / staatlich geprüfter Kinderpfleger" zu führen.

Der Berufsschulabschluss ermöglicht eine  Tätigkeit als Tagesmutter / als Tagesvater.

Mit dem Berufsabschluss und der Fachoberschulreife ist der Übergang in folgende Bildungsgänge möglich:

  • Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieher-Ausbildung)
  • Fachschule für Heilerziehungspflege
  • Fachschule für Ernährung und Hauswirtschaft, Fachrichtung Hauswirtschaft, Schwerpunkt Familienpflege

Die erworbene Fachoberschulreife berechtigt weiter zum Besuch aller Bildungsgänge, die die allgemeine Fachoberschulreife voraussetzen.

 

Didaktische & methodische Schwerpunkte

  • Förderung des selbst gesteuerten und kooperativen Lernens
  • enge Anbindung an die Praxis durch Lernsituationen, deren Ergebnisse in den Blockpraktika oder bei Projekten mit Kindern in der Schule umgesetzt werden (Beispiele: Kinderturnen und Aktionstage für Kinder in der Schule)
  • kontinuierliche Reflexion und Evaluation der eigenen Lernergebnisse und Lernerfahrungen
  • intensive Beratung zur eigenen Zielfindung und -erreichung, in enger Kooperation mit den Praxisbetrieben
  • Förderung des Klassenklimas und der Sozialverhaltens durch kommunikationsfördernde Aktionen (z.B. Klassenfahrten) und kontinuierliche Reflexionen
  • Förderung des gesundheitsbewussten Verhaltens im Hinblick auf die zukünftige Vorbildfunktion und vor dem Hintergrund, dass das Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten Mitglied im Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen ist (OPUS-Netzwerk)
  • computergestützte und webbasierte Erarbeitung von Lernsituationen u. Präsentation von Arbeitsergebnisse
Copyright © 2017 Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Copyright 2011 Zweijährige Berufsfachschule Kinderpfleger/-in.
Joomla Templates by Wordpress themes free